• News » 
  • News Reader


von Petersohn, Ulf
(Kommentare: 0)

Am 30. oder 31.10.2018 im Pokal gegen Leverkusen

Borussia spielt in der zweiten Runde des DFB-Pokals (30. und 31. Oktober) gegen Bayer Leverkusen. Das ergab die Auslosung am heutigen Sonntagabend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund.

Nur knapp 24 Stunden, nachdem Borussias Bundesliga-Auftaktspiel gegen Leverkusen angepfiffen wurde, wurde genau diese Begegnung als Pokal-Zweitrundenpartie ausgelost. Leichtathletin Gina Lückenkemper, die als Losfee fungierte, zog damit nicht nur die Neuauflage des gestrigen Bundesligaspiels, das die FohlenElf ja 2:0 für sich entscheiden konnte, sondern auch eine Wiederholung der Pokalpartie aus der vergangenen Saison: Da standen sich beide Mannschaften im Achtelfinale im BORUSSIA-PARK gegenüber, Borussia verlor damals unglücklich 0:1.

Trainer Dieter Hecking über das Los: „Wir freuen uns, dass wir ein Heimspiel haben. Die gestrige Partie gegen Leverkusen hat gezeigt, dass wir ein schönes, spannendes Spiel erwarten können, aber auch ein schweres Spiel. Dieses Spiel ist auf jeden Fall eine schöne Aufgabe für die zweite Runde.“

Das Duell zwischen FohlenElf und WerksElf gibt es im Pokal nun schon zum siebten Mal. 1971/72 setzten sich die Borussen noch in der ersten Runde in Hin- und Rückspiel durch (3:0 und 4:2), 1988 (2:1 nach Verlängerung in der ersten Runde) und 1992 (4:2 nach Elfmeterschießen im Halbfinale) gewann der VfL auf dem Bökelberg. 1995 setzten sich die Leverkusener in der zweiten Runde 2:0 durch. In der Saison 2011/12 ging es im BORUSSIA-PARK ins Elfmeterschießen, damals behielten die Borussen die Oberhand; am 20. Dezember des vergangenen Jahres gab es das eingangs erwähnte 0:1.

Ausgetragen wird die Begegnung am 30. oder 31. Oktober, die zeitgenauen Ansetzungen folgen.

(borussia.de)

Zurück

Einen Kommentar schreiben